Simulation

Testen und bewerten

Einfache Simulationen sind Bestandteil unserer Entwicklungsarbeit. Für komplexe Zusammenhänge oder Nachweise ist es jedoch notwendig, zusätzlich aufwendigere Simulationen einzuplanen und durchzuführen.

Hier unterstützen wir Sie mit:
    • Festigkeits- Verformungs- und Eigenfrequenzuntersuchung von Teilen und Baugruppen -> FEM (Finite Elemente Methode)
    • der Simulation von Bewegung, Beschleunigung, Kraft, Masse und Impuls -> Kinematik und Dynamik
    • der Untersuchung von elektronischen Bauteilen und Kühlkörpern, um einen ausgewogenen Wärmehaushalt sicherzustellen
    • Getriebesynthese, um kinematische Ketten auszulegen
    • abbildender und nicht abbildender Optiksimulation für die Optimierung von Strahlengängen und Lichtleitung

Passen Simulation und Wirklichkeit nicht zusammen, finden wir Ursachen, wie z. B. geometrische oder stoffliche Abweichungen und Lösungen.